Ablauf

Aus Erfahrung gut strukturiert auf Sie eingestellt

Um unsere Zusammenarbeit vom ersten Moment an erfolgreich zu gestalten, können Sie sich auf einen von Bettina Zastrow gut strukturierten Ablauf verlassen. Schritt für Schritt werden dabei Informationen abgefragt, zu wertvollem Wissen verarbeitet und in konkrete sowie am Ende des Prozesses reproduzierbare Ergebnisse gebracht.

Schritt 1: Kostenfreie, unverbindliche Beratung beim Ersttermin

Ein wesentliches Element in der gesamten Zusammenarbeit mit Bettina Zastrow ist eine fachlich fundierte und individuelle Beratung. Die erste davon erhalten Sie schon beim Ersttermin, natürlich völlig unverbindlich und kostenfrei: Hier klären wir gemeinsam entscheidende Fragen und konkretisierenden Wunsch nach einer Zusammenarbeit.

Schritt 2: Voraussetzungen für die Angebotserstellung

Zum Projektstart erhalten Kunden von Bettina Zastrow ein klares Angebot. Dazu sind unter anderem folgende Angaben und Informationen essenziell:

  • Quantitative Parameter wie z. B. aktueller Projektstand, -Umfeld und -Umfang
  • Zeitliche Parameter wie z. B. Meilensteine, Termine und Einsatzzeiten
  • Qualitative Parameter, wie z. B. Aufgabendefinition und Qualifikationen
  • Räumliche Parameter, wie z. B. Einsatzort und Sprachdefinitionen
  • Personelle Parameter, wie z. B. Know-how-Träger und Verantwortlichkeiten

Schritt 3: Auftragserteilung und Projektbriefing

Nach Auftragserteilung folgt ein fundiertes Projektbriefing. Hier werden im Detail sämtliche Projekt-Informationen und -eckdaten definiert und schriftlich festgehalten. Im Laufe des Projekts werden diese Informationen immer wieder überprüft und ggf. ergänzt.

Schritt 4: Projekteinstieg

Durch eine intensive Recherche und gezielte Mitarbeiter-Interviews verschafft sich Bettina Zastrow einen detaillierten und umfangreichen Projekteinblick. Maximal effizient, gründlich und mit viel Sorgfalt. Bettina Zastrow agiert hier bereits als kommunikativer Sparringspartner und weist auf mögliche konzeptionelle Hürden hin.

Schritt 5: Projektdurchführung und Ergebnis

Nach kurzer Zeit werden erste Ergebnisse sichtbar sowie Informationen im Projektkontext erstellt. Bettina Zastrow agiert dabei als dynamische und interdisziplinäre Schnittstelle: Sie verarbeitet die Informationen Ihrer Mitarbeiter und generiert daraus wertvolles Know-how. Dieses Wissen wird schriftlich dokumentiert – in der von Ihnen benötigten Form, seien es Fachkonzepte, Handbücher oder Betriebsprozesse. Damit ist die Information für Sie als Kunde von Ihren Mitarbeitern reproduzierbar und auch nach Abschluss des Projekts jederzeit nutzbar.