Klare Kommunikation

Gemeinsame Sprache für besseres Gelingen

Missverständnisse in der Kommunikation gehören zu den häufigsten Gründen für ärgerliche Fehlentwicklungen und kostspielige Reparaturmaßnahmen in IT-Projekten. Zu den wirksamsten Strategien dagegen gehört das konsequente schriftliche Festhalten aller Abmachungen und Hintergrundinformationen. Welche Funktionalität soll eine Software haben? Wie genau soll diese umgesetzt sein? Welche Projekttermine und Meilensteine wurden vereinbart, welche Unternehmensvorgaben sind zu berücksichtigen?

In der Verständigung zwischen Stakeholdern mit unterschiedlichem Hintergrund ist es immer sinnvoll, über ein Glossar ein gemeinsames Grundverständnis der wichtigen Begriffe herzustellen. Wird (auch) in einer oder mehreren Fremdsprachen gearbeitet, sind klare Definitionen unverzichtbar.

Bettina Zastrow ist ausgewiesene Expertin darin, kommunikative Lücken zu erkennen und mit eindeutigen Formulierungen Missverständnisse so gut wie unmöglich zu machen. Mit Ihrer Unterstützung gelingt es Ihnen, mit Ihren Stakeholdern eine gemeinsame Sprache zu sprechen.

Eine klare Kommunikation wirkt sich positiv auf Arbeitsatmosphäre und Projektergebnisse aus.