WYSIWYG versus XML

Was ist besser, WYSIWYG (What You See is What You Get, die Druckausgabe entspricht der Bldschirmanzeige) oder XML (eXtended Markup Language, erweiterte Auszeichnungssprache)?

Für kurzlebige, kleine Dokumente können WYSIWYG-Werkzeuge wie MS Word, Open Office, Lotus Word Pro usw. verwendet werden. Für Dokumente, die zum Zwecke der Wiederverwendung oder Übersetzung modular aufgebaut sein müssen, sollte ein XML-basiertes Format gewählt werden.

Eigenschaften WYSIWYG XML
Speicherformat Binär, Datei ist bei Beschädigung nicht mehr verwendbar (Datei kann unter anderem durch die Übertragung zu einem Netzwerkstandort beschädigt werden) Textbasiert
Modularisierbar Nein Ja
Kennzeichnung von Versionsständen im Inhalt Nur die letzte Version Ja
Inhalte maschinell auslesbar Nein Ja
Bezug zwischen Inhalt und beschreibenden Informationen Nein Ja
Trennung von Formatierung/Layout und Inhalt Nein Ja
Überwachung der Einhaltung von Schreibregeln Nein Ja
Einheitliche Formatierung von Inhalten Nein Ja
Einfügen von Bildern ohne Informationsverlust Nein Ja
Gleichzeitige Bearbeitung durch mehrere Redakteure Nein Ja
Unlimitierte Dateigröße Nein Ja
Rechtschreibkorrektur Ja Nein
Ohne Anpassungen einsetzbar Ja Nein
Unterstützung mehrerer Ausgabeformate (PDF, Hilfetexte) Bedingt Ja
Verwendung von dokumentübergreifenden Platzhaltern Nein Ja
Verwendung von Standardtexten Nein Ja
Anzeige des Drucklayouts Ja Bedingt
Intuitiv bedienbar Ja Nein
Kundenspezifische Konfiguration Nein Ja
Unterstützung bei der Pflege von Querverweisen Nein Ja
Unterstützung von Varianten (z. B. für unterschiedliche Zielgeräte) Nein Ja
Eingabe von Metadaten für den Inhalt möglich Nein Ja
Übersetzungsfreundlich Nein Ja
Unterstützung von Redaktionsprozessen (Genehmiung, Freigabe) und Überwachung von Dokumentstatus Nein Ja
Herstellerunabhängigkeit Ja Bedingt
Einfache Evaluierung und Beschaffung Ja Nein
Individuelle Gestaltung der Benutzeroberfläche Bedingt Ja
Einfaches Verwalten, Löschen und Verschieben von Inhalten Bedingt Ja
Verwalten von Medien (Audio, Video, Bilder) Nein Ja